Carmen McPherson

Künstlerin
63457 Hanau

E-Mail




Material

Metall
Holz
Papier
Leinwand
Textil
Naturmaterial
Kunststoff
Sonstige
Arbeitsgebiet

Malerei
Zeichnung
Künstlerische Grafik
Bildhauerei
Installation
Objekte
Fotografie
Kunst im öffentlichen Raum
Sonstige


Biografische Daten
1961 Geboren in Johnson City, NY, USA.  
Kunststudium in den USA (Carleton College), Österreich (Salzburg College) und Deutschland
(HBK Braunschweig Diplom und Meisterschüler).  
 
Kunststipendien in Deutschland, Dänemark, Finnland und der Schweiz  
 
Dozentin für verschiedene Techniken an mehreren Orten

Zur künstlerischen Arbeit
Laut Wahrig bedeutet Struktur Gefüge; Bau; Aufbau; innere Gliederung; Anordnung der Teile
oder mein Favorit, die Wissenschaftstheorie: Menge der Relationen, die die Elemente eines
Systems miteinander verbinden. So entstehen meine Arbeiten. Die Menge der Relationen...
die Motive der einzelnen Bilder, die Bilder zueinander und zum Raum. Strukturen sind immer
präsent, die Suche danach unbewußt. Wahrnehmung und Weiterverarbeitung verschiedenster
Strukturen und Muster bilden fließende Übergänge währe

Referenzen
Seit 1983 Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland

Mitgliedschaft in künstlerrelevanten Vereinigungen
BBK Frankfurt, BBK Schleswig-Holstein  
c/o Mönchengladbach  
Verdi - Fachgruppe Bildende Kunst


€ball  2003
48 x 33 x 6 cm
Relief: u.a. Kunstrasen, Spielfiguren, Holz
Einsame Wege 2015
40,8 x 31,5 cm
Gummigrafie
Ohne Titel (Eisenwaren)  2016
31 x 44 cm
Mischtechnik: Serigrafie & Zeichnung
Portal  2017
38 x 28 cm
Monotypie: Gummigrafie & Serigrafie
Triangles  2016
18 x 18 cm
Cyanotypie

€ball  2003  
48 x 33 x 6 cm  
Relief: u.a. Kunstrasen,
Spielfiguren, Holz
Einsame Wege 2015  
40,8 x 31,5 cm  
Gummigrafie
Ohne Titel (Eisenwaren) 
2016  
31 x 44 cm  
Mischtechnik: Serigrafie &
Zeichnung
Portal  2017  
38 x 28 cm  
Monotypie: Gummigrafie &
Serigrafie
Triangles  2016  
18 x 18 cm  
Cyanotypie


Ausstellungen

(aktuell keine)